Geschichte

Die Janssens NV hat sich auf Alu-Wintergärten mit einer hohen thermischen Isolierung, Schwimmbadabdeckungen, Aluminiumorangerien und Gewächshäuser spezialisiert.

Zwei für aHistoriek02lle Fälle

Geschäftsführer der Janssens NV sind René Janssens und Luc Geerts. René, der Sohn des Firmengründers Constant Janssens, stieg Ende der 70er Jahr in das Familienunternehmen ein. (Sein Sohn Peter ist seinerseits einer der jüngeren Mitarbeiter.) Im Jahr 1996 verstärkte Diplomarchitekt Luc Geerts die Direktion, der gemeinsam mit René das Unternehmen nun auf seinen weiteren Ausbau im 21. Jahrhundert vorbereitet.

 

Ein bisschen Geschichte

Histroriek01Am 12. September 1946 gründete Constant Janssens die Schreinerei "Janssens" in Lier (Belgien). Ab 1956 entwickelte sich die Schreinerei zu einem Hersteller von Rundbögen, wie sie im bau von grosse Gewächshauser, aber auch für Sport- und Fabrikhallen verwendet werden. In dieser Zeit erarbeitete sich die Firma Janssen ihren guten Ruf. Die Gesamtarbeitsfläche betrug 300 m². Im Jahr 1960 zog das Unternehmen wegen Platzmangels in die neuen Betriebsgebäude am Mechelsesteenweg um, die eine Gesamtarbeitsfläche von 1.250 m² hatten, welche ungefähr zwei Jahre 6500 m² Arbeitsfläche - 65 Mitarbeiter - 4 Veranden und 25 Wintergärten pro Tag - 70 % des Exports in Europa, Skandinavien und USA.

 später noch einmal verdoppelt wurde. In der 70er Jahren verstärkte Sohn René das Familienunternehmen und unter seinem Einfluss wurde das traditionelle Holz durch Aluminium ersetzt, was den Grundstein für die heutige Produktion von Wintergärten, Gartenlauben, Schwimmbadabdeckungen und Hobby-Gewächshäuser legte.

Seit 1984 werden die Produkte über die Landesgrenzen hinaus in verschiedene europäische Länder geliefert. Das universelle Angebot sorgte für einen bemerkenswerten Eintritt in den ausländischen Markt und der Export wurde zu einem wichtigen Pfeiler des Unternehmens. Das Unternehmen wuchs und wuchs. Im Jahr 1996 wurde der Maschinenpark um die neusten Aluminiumschreinereimaschinen erweitert und die Entwurfs- und Entwicklungsabteilung wurden vollständig automatisiert.

 

Heute

Mit über 57 Jahren Erfahrung hat sich Janssens zu einem der führenden Wintergärtenkonstrukteure des Landes entwickelt. Das Unternehmen produziert Qualitäts-Wohn-Wintergärten, Orangerien und Gartenlauben der Mittel- und gehobenen Klasse. Kernpunkt der Aktivitäten ist das Aluminium mit thermischer Isolierung: Diese eigene Profilserie zeichnet sich durch eine bemerkenswerte Stabilität und einen bemerkenswerten Isolationswert aus und gibt dem Kreativteam die Möglichkeit, eine Veranda zu realisieren, die den speziellen Kundenwünschen und dem Budget der Kunden entspricht.

 

Historiek036500 m² Arbeitsfläche - 55 Mitarbeiter - 4 Veranden und 25 Wintergärten pro Tag - 70 % des Exports in Europa, Skandinavien und USA.

"Jedes Wintergarten von Janssens ist ein zeitgenössischer Entwurf in den Bereichen Technologie, Formgebung und Funktionalität und stellt einen wichtigen und dauerhaften Mehrwert für jeden Wohnraum dar!"